Bilder

  • Salere 01Salere 01Alpenrose 46Pordoi 04Padon 07
  • Padon 07Mesola 08Sas de la Vegla 09Sas de la Vegla 09Ornella 06
<-
->
 

Die Hänge des Porta Vescovo Dolomiti Resort sind in zwei verschiedenen Skitouren enthalten: die SellaRonda (orange/grüne Route) und die Skitour des Ersten Weltkriegs (violett/rote Route).

Seilbahn Portados, neue Strecke in der Sellaronda.
Unsere aufregendsten Pisten sind frei vom Sellaronda-Fluss und gleichzeitig ein schnellerer Zugang für diejenigen, die die Sella umrunden wollen.

In der Porta Vescovo kehren die Pisten mit den komplexesten Loipen, die den Skifahrern gewidmet sind, die den Wettkampf und den Nervenkitzel lieben, frei vom Zustrom derjenigen, die den touristischen Ski der Sellaronda bevorzugen, unter optimalen Bedingungen zurück, um die Emotionen zu vermitteln, die wir gewohnt sind. Gut zugängliche Pisten, perfekt präpariert, ein Traum für unsere sportlichsten Skifahrer.

Das Porta Vescovo Dolomiti Resort eröffnet die Saison 2016/2017 mit einer Variante der Sellaronda, der neuen achtsitzigen Gondel "Portados", mit der Sie die Sellaronda im Uhrzeigersinn fahren können, ohne die Wand auf der Spitze des Porta Vescovo zu verlassen.

Wer es weniger anspruchsvoll mag, kann mit "Portados" aufsteigen, dann mit dem Sessellift Hexaplace "Carpazza" fahren und auf dem Weg "Salere" hinuntergehen.

Für diejenigen, die sich auf anspruchsvolleren Routen versuchen möchten, können sie nun am Anfang der Porta Vescovo die Mauer entlanglaufen, um ungestört zu den beiden spektakulärsten Hängen des Bezirks, dem "Sourasass" und dem "Fodoma", zu gelangen.